Kabarett-

Veranstaltungen, 

1. Halbjahr 2024

Martin Herrmann (20.04.24) Uli Masuth (abgesagt)

Bene Reinisch (02.06.24.)

Café Mandelring, Theater in der Kurve, Meerspinnhalle

Bene Reinisch: 

"Irgendwas mit Meinung" Solokabarett

So, 02.06.2024, 20 h, 

Theater in der Kurve (!!!)

 Reinisch ist ein nachdenklicher Revoluzzer, der seinem Publikum mit Leichtigkeit beweist, dass es keine grauen Haare braucht, um anspruchsvolle Inhalte pointiert zu transportieren. 

In seinem ersten Kabarett-Programm „Irgendwas mit Meinung“ begibt er sich, gefesselt vom Gedanken der Freiheit, auf die Suche, um herauszufinden was passiert, wenn alle Stricke reißen. Tiefgründig und mit provokantem Wortwitz, zeichnet der im erzkonservativen Fulda aufgewachsene Wahl-Hamburger mit schwäbischen Wurzeln messerscharfe Bilder, sodass einem die gepflegten Vorurteile aus der Schublade knallen. Eine charmante Abrechnung mit der Gesellschaft. Aufgeladen durch jede Menge Zündstoff, entwaffnet Bene Reinisch hinterfragend den aktuellen Zeitgeist, deckt Ungerechtigkeiten und Missstände auf, hält sie vor Augen und erwartet dafür keinen Applaus von der Klatschpresse. Er sieht sich nicht als moralische Instanz, stellt aber mit recht die Frage „Leisten wir uns eigentlich noch Moral?“ und fragt: „Wann bekommt das Bildungssystem endlich einen blauen Brief?“
Karten: 25 € / 20 € erm. bei www.reservix.de / www.ticket-regional. de 
sowie Neustadter Bücherstube, Quodlibet, Tabak Weiss

Martin Herrmann

Beckenbodengymnastik für Männer - Eine Schulung für Genießer

Songkabarett

Martin Herrmanns Schulung für Genießer, eine hochkomische Reise zwischen bewährtem Liedgut und aktuellen Satzgebäuden.  
Wer auf dem Beckenboden der Tatsachen steht, muss sich biegen können. Gerade im Alter. 
Manche Männer  scheuen das Altern derart, dass sie (...)sogar die alt-Taste auf ihrer Tastatur überklebt. Sie glauben, das Altern klappt von alleine, ohne extra Ausbildung. Aber gerade beim Altern gibt es Qualitätsunterschiede. Herrmann schult zum älter werden mit Genuss, es ändert sich doch eh nichts. Man sieht die Welt jetzt einfach durch die rosarote Gleitsichtbrille. Ein geübter Beckenboden erhöht den Lustfaktor auch für Männer und bekämpft damit die Altersarmut, weil er das teure Viagra ersetzt. 
Hält uns die Ehe frisch oder macht sie bloss zusammen alt? Man nennt unverheiratete Männer Junggesellen. Dafür sehen die aber oft alt aus. Wann kommen die Juggesell-Innen-Diversenabschiede? Und geraten die genauso bescheuert? Wann kommt der Abschied von diesen Abschieden? Ist Wiedergeburt überhaupt wünschenswert? Wenn uns ein Leben nach dem Tod erwartet, wie tritt man in dieses ein: als der zerfallene Greis, der man soeben noch ist oder als pubertäre Hormonbombe zum ewigen Junggesellenabschied? Religionen mit Wiedergeburt sind im Klimawandel benachteiligt wegen steigender Ungerechtigkeit. Wer wegen schlechtem Karma als Frosch zurückkommt und alles ist Wüste, wird der nicht doppelt bestraft? 
Herrmann pocht auf Altersgerechtigkeit. Wann kommt die Männer-Quote bei der Faltenbildung? (..) Sind Frauen die mutigeren Alterer? 
Dabei ist Altern etwas Schönes, es klappt von alleine und jeder kann es, sogar ohne extra Ausbildung. 
Herrmanns Vortragsweise ist wie immer eine Mischung aus Comedy und Kabarett, Liedform und gesprochenem Text, hochkomisch und hintersinnig. Die Unterschiede zwischen den Geschlechtern beim Reifen betrachtet Herrmann mit dem Blick des Menschenfreundes, des Biologen, des Soziologen und des einfachen Mannes.(...) 
Herrmann macht Mut. Hinterher schreckt man auch vor der Apothekenumschau nicht mehr zurück. Oder vor dem Warmbadetag. 

Sa, 20.04.2024, 20 Uhr, Meerspinnhalle - Gimmeldingen
Karten: 25 € / 20 € erm.

MaRRam:

"Hollyfood - 

die gesammelten Gemüsekrimis" -

Krimis für Erwachsene aus dem Obst- und Gemüsemilieu

Mi(!), 13.03.2024, 20 Uhr:
Theater in der Kurve, Weinstraße 279 , 67434 Neustadt

Karten: 20 € / 18 € erm.

Lydie Auvray

Solo - Programm

17.02.24, 20 Uhr: Café Mandelring

A U S V E R K A U F T !  -

LaLeLu - a cappella comedy

!AUSVERKAUFT!

Sa, 16. Dezember 2023, 20 Uhr, 

Meerspinnhalle, Neustadt-Gimmeldingen, Kirchplatz 3

Weihnachten mit LaLeLu  - das ist immer etwas ganz Besonderes! 

  

(...) Was aber, wenn der Baum brennt, weil Papa wieder auf echte Kerzen besteht? Wenn es wieder partout nicht schneien will? Wenn man sich an Heiligabend ausgesperrt hat und die Gans gerade noch im Ofen schmort? Und bei alldem: Wer hat den geilsten Baum? 

 LaLeLu enthüllt die ganze Wahrheit über das Fest: So richtig besinnlich ist es nur in der Weihnachtsmetzgerei. Nirgendwo wird so andächtig gefeiert wie in Finnland. Und eigentlich hat .(...)Als besondere Perle präsentieren die vier Stimmbandakrobaten aus Hamburg das erste nachhaltige Weihnachtsmusical „Kumpel Jesus“: mit Helene Fischer als Maria, Marius Müller-Westernhagen als Josef, Andreas Bourani als Jesus und Xavier Naidoo als Esel. 

Und spätestens, wenn ein Single sich selbst beschert, Karl Lauterbach ein Adventsgedicht aufsagt und ein Engel den Nikolaus verführt, wissen wir:

 Weihnachten mit LaLeLu – das ist immer etwas ganz Besonderes! 

Felix Oliver Schepp

"Hirn-

klopfen

Kopfnusslieder & Herzensangelegenheiten“ 

Sa, 11. November 2023
20 Uhr
Meerspinnhalle

NW-Gimmeldingen
Kirchplatz 7
Eintritt: 25 €/ erm. 20 €
Karten: www.reservix.de / www.Ticket.regional

Neustadter Bücherstube, Quodlibet, Tabak Weiß

Jens Neutag

 "Allein - ein Gruppenerlebnis"

Sa. 21. Oktober 2023

Meerspinnhalle,
67435 Neustadt-Gimmeldingen
 Kirchplatz 7
Eintrit: 25 €, erm. 20 €

 

Die Welt rückt zusammen. Aber der Mensch fühlt sich trotz Dating-Apps mehr und mehr allein. Und zwar so stark, dass er freiwillig Kuschelpartys besucht. Und um ein wenig körperliche Nähe zu spüren, lässt er sich dort freiwillig von rabiaten Fliesenlegern den Rücken kraulen.  Und genau so funktioniert auch die große Politik. 

 "Allein - ein Gruppenerlebnis" ist eine kabarettistische Reise zum inneren Ich, eine pointierte Bestandsaufnahme von Politik und Gesellschaft, sie löst ein, was gutes Kabarett einlösen sollte: denken und lachen auf höchstem Niveau. 


Karten:             www.resevix.de / ticket-regional.de 
Neustadter Bücherstube, Quodlibet, Tabak Weiss

Martin Zingsheim

"normal ist das nicht" 

Sa, 16.09.2023

Meerspinnhalle, 

67435 Neustadt-Gimmeldingen, 

Kirchplatz 7

Eintritt: 25 € / erm. 20 €


 Immer gut, wenn man sich selbst auf der richtigen Seite wähnt. Politisch, ökologisch und mental. Im Stau stehen, um zur Arbeit zu gehen und durch den Wald laufen, damit man wieder sitzen kann. Bekloppt sind immer nur die Anderen, auch wenn der Cappuccino teurer als das Schnitzel ist. Mit viel suggestivem Aufwand verkaufen wir uns den tagtäglichen Wahnsinn da draußen als sogenannte Normalität. Und wundern uns dann, dass man zwischen Desinfektionsmittel und Physiotherapie kaum noch was mitkriegt. Klimawandel, Kinderarmut, Selbstausbeutung? Keine Sorge, alles ganz normal! Martin Zingsheim stellt sich in seinem aktuellen Programm dem unhinterfragten Irrsinn und den für sicher geglaubten Scheinwahrheiten. Witzig, relevant und im positiven Sinne verrückt. Unter uns: normal ist das nicht! 
Karten: www.reservix.de , www.ticket-regional.de
Neustadter Bücherstube, Quodlibet, Tabak Weiss